Standort

Burgrieden

Naturnah leben im Tiny-House-Quartier

Burgrieden ist eine Gemeinde im nördlichen Landkreis Biberach in Baden-Württemberg mit den Ortschaften Burgrieden, Rot und Bühl.

Das Gelände, in dem das Tiny-House-Quartier entsteht, befindet sich in Burgrieden im Ortsteil Rot und in Nähe zu den Zentren Ulm, Biberach, Laupheim und Illertissen.

Hinweis: Für die Vollständigkeit der angezeigten Daten gewährleisten wir keine Garantie. 


Quartier

Burgrieden

Nachhaltig und minimalistisch Wohnen

  • Schafft die Infrastruktur für längerfristiges Wohnen in kleinen, mobilen Häusern
  • Geringe Versiegelung von Flächen
  • Nachhaltigkeit durch Photovoltaik und Wasserverwertungssysteme
  • Mehrwert durch Sharing-Angebote, wie zum Beispiel Carsharing und Coworking


Nachhaltigkeit

kleiner wohnen Konzept

Grundlage der Quartiergestaltung

Die Nachhaltigkeit steht bei der Entwicklung des Tiny-House-Quartiers in Burgrieden an oberster Stelle. Die Grundlage bildet das kleiner wohnen-Konzept. "kleiner wohnen" ist eine von uns ins Leben gerufene Kampagne, die beratend und informativ über Nachhaltigkeit und minimalistisches kleines Wohnen und Leben informiert und die somit einen Beitrag zum aktiven Klimaschutz und zu einer sozial gerechteren Welt beitragen möchte. Nicht nur die aufgestellten Häuser müssen diesen Nachhaltigkeitskriterien entsprechen - das Quartier wird zudem als Gesamtes gedacht und nachhaltig geplant.

Weitere Informationen zur Kampagne kleiner wohnen unter:
https://kleiner-wohnen.eu

Quartier

  • Minimale Flächenversiegelung: Da die kleinen Häuser auf Punktfundamenten stehen und durch den Einsatz von Rasenschotterwegen keine Straßen asphaltiert werden, ist ein Rückbau des Quartiers mit Renaturierung möglich
  • Zentrale Freiflächen PV-Anlage für Versorgung des Quartiers mit Solarstrom
  • Aufwertung von landwirtschaftlich nicht hochwertiger Fläche durch Bepflanzung des Quartiers
  • Sharing-Konzepte wie Co-Working, Carsharing, Liefersysteme und geteilte Waschmöglichkeiten schaffen Mehrwert für die Resourcennutzung
  • Soziale Nachbarschaft
  • Wärmepumpen werden als nachhaltiges Heizsystem in den Modulen verwendet
  • Neben den dezentralen Versickerungsmaßnahmen wird es eine zentrale Regenwasserzisterne für starke Regenfälle geben. Dieses Wasser kann durch intelligente Steuerung zur Bewässerung von Grünflächen und als Spülwasser für die Nutzungen innerhalb des Quartiers genutzt werden
  • Hochbeete, für jeden individuell einsetzbar, dienen als zusätzliche Regenwasserspeicher

Häuser

  • Reduktion der Wohnfläche reduziert CO2-Emissionen durch weniger benötigte Baustoffe und Energie fürs Heizen
  • Alle kleinen Häuser entsprechen Nachhaltigkeitskriterien: sie sind aus recyclebaren Baustoffen wie z.B. Holz und natürlichen Dämmmaterialien gebaut
  • Begrünte Dächer für dezentrale Regenwasserversickerung, natürliche Kühlung des Hauses und positive Wirkung auf Artenvielfalt
  • Mobile Häuser können mit Besitzern mitziehen und abhängig von Lebensabschnitten verkleinert und vergrößert werden

Modulhäuser

Das neue Wohnglück

Leben auf kleinem Raum

Die mobilen Häuser des Tiny-House-Quartiers sind aus ökologischen und natürlichen Materialien der Region gefertigt. Zur nachhaltigen Bauart gehört ebenso die Verwendung von natürlichen Dämmmaterialen aus Holzfaser sowie Böden aus Vollholz.

Schauen Sie sich die Modelle in der Übersicht an:
zur Modulhaus-Übersicht 


Neuigkeiten

Rund ums Quartier

Sie möchten zukünftig über alle Neuigkeiten des Tiny-House-Quartiers Burgrieden per E-Mail informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter.
Newsletter abonnieren


 

Änderung Flächennutzungsplan einstimmig beschlossen

Verwaltungsgemeinschaft Laupheim beschließt einstimmig Änderung des Flächennutzungsplan für das Tiny-House-Quartier.

Weiterlesen

Flächennutzungsplanänderung

Nach den Aussagen der Gemeinde Burgrieden ist ein Parallelverfahren zur Flächennutzungsplanänderung aktuell nicht möglich. Dies heißt konkret, dass…

Weiterlesen

Gemeinderatsitzung

Bei der letzten Gemeinderatsitzung am 15.03.2021 hat der Gemeinderat die Aufstellung des Vorhabenbezogenen Bebauungsplans beschlossen. Nachdem wir den…

Weiterlesen

Beendigung der Öffentlichen Beteiligung

Der Beteiligungszeitraum der Öffentlichkeit, der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange ist nun beendet. Im Zeitraum vom 07.07. –…

Weiterlesen

Beteiligung der Öffentlichkeit

In der letzten Gemeinderatssitzung am 15.06.2020 wurde die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit beschlossen. Am 30.07.2020 fand eine…

Weiterlesen

Gemeinderatsitzung 15. Juni 2020

Der Gemeinderat der Gemeinde Burgrieden hat in seiner öffentlichen Sitzung am 15.06.2020 den Planvorentwurf für das Gelände in Burgrieden-Rot…

Weiterlesen

Gemeinderatsitzung 02. Dezember 2019

In der öffentlichen Gemeinderatssitzung am 02.12.2019 gab die Gemeinde Burgrieden ein grundsätzliches ‚ja‘ zum Kleiner Wohnen Quartier in Burgrieden.…

Weiterlesen

Gemeinderatsitzung 25. März 2019

In der öffentlichen Gemeinderatsitzung der Gemeinde Burgrieden am 25.03.2019 konnte zum ersten Mal die Idee eines kleiner wohnen Quartiers in Rot…

Weiterlesen

Kontakt

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder